Tourenvorschlag 1

In schöne Dörfer und zur Oder

Um 11:39 Uhr kommen Sie mit dem PlusBus 889 aus Stausberg Nord am Wriezener Bahnhof an. Sechs Minuten später startet dort der Oderbus Richtung Bad Freienwalde. Sie fahren bis Zäckericker Loose, Zollbrücke.

Nur wenige Schritte führen Sie durch die Deichscharte direkt an die Oder. Spazieren Sie ein Stück auf dem Deich entlang oder genießen Sie einfach die Weite und den majestätisch vorbeifließenden Strom.

Unbedingt ansehen sollten Sie sich auch das bekannte Theater am Rand, einen markanten Holzbau ohne rechte Winkel. Hier gibt es jedes Wochenende Aufführungen und Konzerte (Spielplan: theateramrand.de).
Nach der 15-Uhr-Vorstellung erreichen Sie um 18:18 Uhr mit dem Oderbus Wriezen und haben mit dem PlusBus Anschluss nach Strausberg.

Oder Sie steigen schon 13:19 Uhr wieder in den Oderbus und fahren einige Stationen nach Neulietzegöricke, das älteste Kolonistendorf des Oderbruchs mit schönem Dorfanger und spätklassizistischer Kirche. Hier erwarten Sie das berühmte „Kolonisten Kaffee“ mit selbstgebackenem Kuchen und die urige Dorfkneipe „Zum feuchten Willi“.

Nach einem Imbiss führt Sie ein etwa halbstündiger Spaziergang ins Nachbardorf Altwustrow. Hier lohnt es sich, die Fachwerkkirche von 1789 mit Taufengel und bemalter Papierdecke zu besichtigen.
Sollte die Kirche nicht offen sein, erhalten Sie einen Schlüssel bei Familie Schröder in der Angerstraße 7, Telefon: 033457 5341.

Um 16:01 Uhr steigen Sie wieder in den Oderbus nach Wriezen, wo Sie bequem den PlusBus Richtung Strausberg Nord erreichen.